Der Kult um das gute Gewissen

Der Kult um das gute Gewissen

Wir Konsumstreber: Wir achten darauf, mustergültig einzukaufen. Wir legen Wert auf regionale Produkte, fairen Handel
und Nachhaltigkeit. Konsum wird zur Arbeit – wer nicht mithalten kann, wird kritisch beäugt. Foto: pixabay

„Werte“ sind in aller Munde – ob in Politik oder Konsumkultur. Für den Kulturwissenschaftler Wolfgang Ullrich beeinflussen materielle Faktoren unser Wertesystem. In seinem Ende 2017 erschienenen Buch „Wahre Meisterwerte“ deckt er den elitären Charakter dieser Entwicklung auf. Für ihn ist es daher auch ein Widerspruch, von christlichen Werten zu sprechen. Warum wir in einer Zeit des Konsumprotestantismus leben, darüber sprach mit ihm Tilman Asmus Fischer.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Umfrage der Woche: Was singen Sie gerne?

Umfrage der Woche: Was singen Sie gerne?

Foto: epd

Die Toten Hosen und Rammstein sucht man im Gesangbuch vergebens. Doch in seinem „Bikerchor“ kann Sven Sternberg seiner Schwäche für Rockmusik nach Herzenslust nachgehen. Leah und Lotta, 13 und 14 Jahre alt, singen in der Jugendkantorei. „Unser Chor ist sogar im Fernsehen aufgetreten“, berichten sie stolz in unserer Umfrage der Woche. Zum Sonntag Kantate haben wir gefragt: Was singen Sie gerne?

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Zurück in Potsdams historischer Mitte

Zurück in Potsdams historischer Mitte

„Eine Kultur des Friedens bauen.“ Das Motto der Baustelle an der Breiten Straße in Potsdams historischer Stadtmitte.
Doch friedlich geht es dort nicht zu – dafür sorgen Störaktionen der Gegner des Wiederaufbaus. Foto: epd/Rolf Zoellner

Das Potsdamer Stadtpanorama bekommt bald eine neue alte Silhouette. Der Wiederaufbau des Turms der Garnisonkirche ist im Gange. Nach langen und hitzigen Diskussionen über das Bauvorhaben und anfänglichen technischen Schwierigkeiten geht es mittlerweile voran. Klaus Büstrin über Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Potsdamer Garnisonkirche.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen