Angst überwinden

Angst überwinden

Foto: Foto: IG_Royal/iStockphoto

Um starke Angsterkrankungen zu überwinden, muss man lernen, mit der eigenen Angst umzugehen und in den Angstsituationen neue Erfahrungen sammeln, sagt Alfons Hamm im Interview mit Constance Bürger. Hamm ist ­Professor am Zentrum für Psychologische Psychotherapie (ZPP) der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, eine der größten poliklinischen psychotherapeutischen Ambulanzen in Mecklenburg-Vorpommern. Etwa 900 Patienten werden dort pro Jahr ambulant psychotherapeutisch behandelt – selten wegen der Angst vor Spinnen, häufiger wegen sozialen Ängsten, Ersti­ckungsängsten oder Krankheitsängsten. 

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Mit Nazi-Relikten offen umgehen

Mit Nazi-Relikten offen umgehen

Foto: epd

Die sogenannte „Hitlerglocke“ im Turm der Herxheimer Jakobskirche sorgte über Monate hinweg für Diskussionen. Während manche das geschichtliche Überbleibsel mit Hakenkreuz und Hitlerparole weiterhin läuten hören wollten, entschied sich die Gemeinde für die Stilllegung. Nun stellt sich die generelle Frage nach dem Umgang mit NS-Relikten in Kirchen. Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der EKD, erklärt, warum sich aber keine generelle Antwort finden lassen wird. 

Weiterlesen …

Kreuzberger Nächte sind still

Kreuzberger Nächte sind still

Foto: epd

Stille muss man üben. „Steter Lärm und dauerndes Getriebensein machen die Menschen krank“, sagt Barbara von Bremen. Sie ist Initiatorin und Mitgestalterin der „Woche der Stille“ in der Berliner Heilig-Kreuz-Kirche vom 6. bis 15. Oktober. Im Gespräch mit Andrea von Fournier erklärt die Pfarrerin, wie die Kreuzberger Kirche zur Ruheoase wird und was das Bodenlabyrinth aus über 1000 Steinen damit zu tun hat. 

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Orgel-Winter in Spandau

Orgel-Winter in Spandau

Die Hugo-Mayer-Orgel in der Spandauer Lutherkirche wurde im April 2015 eingeweiht und begeistert seitdem Zuhörer, Organisten und Orgelsachverständige gleichermaßen. Foto: Luther-Kirchengemeinde

Der Winter beginnt dieses Jahr schon im Oktober. Zumindest auf musikalischer Ebene in der Luther-Kirchengemeinde Berlin-Spandau. Am kommenden Samstag läutet sie ihren Orgelwinter ein. Kirchenmusiker aus ganz Deutschland laden Lauschfreudige dazu ein, auf Augenhöhe mit der Königin der Instrumente zu sitzen. Im gemütliche Halbkreis um die Orgel statt in der Ferne mit dem Blick nach oben. Cordula Möbius berichtet.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen