Den Unerhörten zuhören

Den Unerhörten zuhören

Die Kampagne von Diakonie Deutschland „Unerhört“ tritt für mehr Dialog und Beteiligung ein. Foto: Diakonie/ Kathrin Harms

Viele Menschen in Deutschland fühlen sich nicht gehört. Diakoniepräsident Ulrich Lilie traf einige von ihnen im Rahmen seiner Sommerreise und der Kampagne „UNERHÖRT!“ von Diakonie Deutschland

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Nicht nur Mann und Frau

Nicht nur Mann und Frau

Foto: epd

An diesem Wochenende tritt die Landesjugendversammlung der Evangelischen Jugend in der EKBO (EJBO) zusammen. Ein Schwerpunkt wird „Gender und Diversität“ sein. Im Interview mit Jugendreporter Laurence Donath erzählen der ejbo-Vorsitzender Béla Dörr und sein Vorgänger Kevin Jessa, wie sich der Umgang mit dem Thema Vielfalt in der Jugendarbeit verändert hat und was es noch zu tun gibt.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Zu spielen auf allerley Instrument

Zu spielen auf allerley Instrument

Foto: pixabay.com

Die Blockflöte hat seit der Wende einen schalen Beigeschmack bekommen. Dabei ist es das Instrument, mit dem viele ihre musikalische Entwicklungen begannen, aber auch schnell scheiterten. Felicitas Zink spielt seit ihrem 6. Lebensjahr Blockflöte und kann sich nichts Schöneres vorstellen - so wie viele andere, die zum Blockflötentag der Landeskirche am 8. September in Eisenhüttenstadt gemeinsam musizieren. 

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Aus Freude am Glauben

Aus Freude am Glauben

Foto: Plakat Fest der Kirchen

Am Sonnabend verstecken sich die Gläubigen nicht hinter dicken Kirchenmauern. Sie laden umsonst und draußen zum Fest der Kirchen auf den Berliner Alexanderplatz ein. Ganz ökumenisch präsentieren sich Kirchengemeinden, Inititiativen und auch wir als Kirchenzeitung an über 100 Ständen. Wer die ganze Bandbreite christlichen Lebens in unserer Region kennenlernen will, hat auf dem Alex beste Aussichten. Archimandrit Emmanuel Sfiatkos, Vorsitzender des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg, lädt zum Fest der Kirchen ein.

Weiterlesen …