Multimediales Nikolskoe

Multimediales Nikolskoe

Seit Kurzem können sich die Besucher von Sankt Peter und Paul mittels Audioguide oder App auf eine Reise durch Geschichte und Gegenwart der Kirche begeben. Foto: Cordula Möbius

Am 16. Mai stellte die Landeskirche gemeinsam mit der Evangelischen Hilfswerk-Siedlung das „Handbuch multimediale Kirche“ vor. Zu den multimedialen Vorreiterkirchen der EKBO zählt St. Peter und Paul auf Nikolskoe in Berlin-Wannsee. Cordula Möbius berichtet.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Vergessener Widerstand

Vergessener Widerstand

Die Schauspieler lesen unter anderem aus dem Abschiedsbrief von Fritz-Dietlof Graf von der Schulenburg an seine Frau Charlotte vom 10. August 1944, wenige Stunden vor seinem Tode geschrieben. Foto: Privatbesitz

„Widerstand in Berlin – von der Reichspogromnacht bis Kriegsende“. Unter diesem Titel wird am 2. Juni im Berliner Dom eine Szenische Lesung mit Musik auf geführt. Cordula Möbius sprach mit der Literatur agentin und Autorin Elisabeth Ruge, Mitglied im Vorstand der Stiftung 20. Juli 1944, über die Hintergründe dieser Veranstaltung.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Kinder fragen

Kinder fragen

Foto: epd

„Kinder fragen“ heißt eine unserer neuen RubrikenSimone Merkel, Studienleiterin für die gemeindliche Arbeit mit Kindern im Amt für kirchliche Dienste, widmet sich der Art von Fragen, die kaum ein Erwachsener noch stellt. „Habe ich zwei Väter?“, will Ben wissen. Beim Morgengebet in der Kita hieß es schließlich: „Du, Gott, unser Vater!“ Dabei heißt sein Papa doch Tom. Warum sprechen wir von Gott als Vater?

Weiterlesen …

„Wir wollen ein Umdenken“

„Wir wollen ein Umdenken“

Foto: epd

Am 21. Mai versammeln sich Menschen vor den Toren der Oberndorfer Gewehrfabrik von Heckler und Koch. Von dort aus machen sie sich auf einen Stationenweg quer durch die deutsche Rüstungslandschaft. Nicht als Touristenkarawane mit einer Leidenschaft für schwere Schießeisen, sondern als Friedenslauf. Unter dem Motto „Frieden geht“ wird für ein grundsätzliches Verbot von Rüstungsexporten demonstriert, gelaufen und gejoggt. Gunnar Lammert-Türk im Interview mit Max Weber, einem der Koordinatoren des Laufs.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen