Welterbe klinkt sich aus

Welterbe klinkt sich aus

Eine Exkursion führte Interessierte kürzlich nach Liberec. Dort gehört eine Nachbildung des Heiligen Grabes von Görlitz nun zur Via Sacra. Foto: Irmela Hennig

Die Pilgerroute "Via Sacra" ist ins Stolpern geraten. Nach dem Ausstieg der Marketing-Gesellschaft gibt es nun Ärger mit einem neu gegründeten Verein. Irmela Hennig erfragte die Gründe in den Pilgerstationen Liberec über Zittau, Bautzen und Görlitz.  

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Kreuz oder Kruzifix: Mehr als ein Logo

Kreuz oder Kruzifix: Mehr als ein Logo

Triumpfkreuz am Triumpfbogen zwischen Chor und Kirchenschiff. Foto: pixabay

Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz. Neuerdings soll das christliche Symbol sogar ein regionales und kulturelles Bekenntnis sein. Martin Eberle klärt in der Liturgiereihe endlich auf, wann das Kreuz Einzug in die Christenheit fand. Die Begrifflichkeit "Kreuzzug" hat maßgeblich damit zu tun.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Inklusion betrifft uns alle

Inklusion betrifft uns alle

Inklusion ist keine zusätzliche Aufgabe, sondern eine Haltung – ob es um Seniorinnen mit Rollator, gehörlose Gemeindeglieder oder Konfirmanden im Rollstuhl geht. Foto: Rolf Zöllner/epd

Menschen mit Behinderungen haben ein Recht auf gleichen Zugang zur Gesellschaft. Doch wie sieht es in der Kirche aus? Viele sind skeptisch, ob Barrierefreiheit möglich ist. Dabei heißt Inklusion, alle Menschen im Blick zu behalten. Dazu schreibt Jörg Stoffregenm Diplom-Religionspädagoge und Referent im Netzwerk "Kirche inklusiv" der Nordkirche.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Dieser Bus hält überall

Dieser Bus hält überall

Stephan Naumann, Andreas Schmidt und Thomas Brendel (v.l.) reisen mit dem Bibelmobil durch die Region und Europa.
Foto: Andreas Kirschke

Innen wirkt der umgebaute Doppelstock-Reisebus geräumig. Im Untergeschoss enthält der Bus eine Ausstellung zur Entstehung der Bibel. Im Obergeschoss können Gruppen zwei multimediale Räume nutzen. Andreas Schmidt und Stephan Naumann sind europaweit mit dem Bibel­mobil unterwegs. Seit Dezember 2017 liegt das Projekt in den Händen des neu gegründeten Vereins BibelMobil mit Sitz in Görlitz.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen