Aufbruch für die gesamte Gesellschaft

Aufbruch für  die gesamte Gesellschaft

Foto: Dietmar Silber

Die Landeskirche zeigt sich hochzufrieden mit den Reformationsfeierlichkeiten. Mehr als 150 Veranstaltungen erinnerten an die Reformation und ihre Wirkung bis in die Gegenwart. Pfarrer Bernd Krebs, Beauftragter für das Reformationsjubiläum in der EKBO, ist überzeugt, dass das Jubiläum „500 Jahre Reformation“ nicht nur als kirchliches, sondern als gesamtgesellschaftliches Ereignis gefeiert wurde. Jörg Trotzki sprach mit ihm über die vergangenen Monate – und was für Bernd Krebs danach kommt.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Frieden ist der Weg, der eint

Frieden ist der Weg, der eint

Foto: Dietmar Silber 

Vom 25. bis zum 28. Oktober versammelt sich die Herbst­synode der Evangelischen ­Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). Ein thematischer Schwerpunkt ist „Frieden“. Christine Busch zieht eine Verbindung zu den Orten in der Gesellschaft, in denen kein Friede zu finden ist, und erinnert an den „Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens“. Auch die EKBO macht sich auf den Weg zur „Kirche des gerechten Friedens“.

Weiterlesen …