Eine Stimme für Glaubensfreiheit

Eine Stimme für Glaubensfreiheit

Foto: Imabase/iStockphoto.com

Nahezu überall auf der Welt werden Menschen wegen ihres Glaubens diskriminiert oder sogar bedrängt und verfolgt. Rund 100 Millionen Christen sind betroffen. Doch Religionsfreiheit ist ein Menschenrecht. Volker Kauder, Unions-Fraktionsvorsitzender im Bundestag, möchte das Thema europapolitisch weiter in den Fokus rücken. Die Ernennung eines Beauftragten für Religionsfreiheit wäre ein erster Schritt.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Ein starkes Team

Ein starkes Team

Foto: Rolf Zöllner

Kirche ohne Diakonie? Das wäre ja wie Diakonie ohne Kirche. Geschwisterliche Zusammenarbeit ist das Stichwort. Diakoniedirektorin Barbara Eschen erläutert die sechste These des EKBO-Orientierungspapiers – „Wir verbinden Kirche und Diakonie zu einem starken Team.“

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Konfis, die wie Mönche leben

Konfis, die wie Mönche leben

Foto: Uli Schulte Döinghaus

Konfis im Kloster. Gemeinden aus dem Kirchenkreis Barnim veranstalteten ein ungewöhnliches Konfirmandencamp. In Kapuzenkutten aus dem Online-Faschingsladen gekleidet, verbrachten rund 80 Jugendliche zwei Tage hinter den Mauern des ehemaligen Zisterzienserklosters. Uli Schulte Döinghaus berichtet.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen