Kirche ohne Plaste

Kirche ohne Plaste

Der Strand am Morgen nach einer großen Feier an der Copacabana/Brasilien. Foto: Anja Kessler/epd

Kunststoffmüll zersetzt sich nicht. Und so treiben im Meer Plastiknetze, Tüten, Flaschen und Stühle, werden porös und zu kleinsten Teilen zermahlen. Sie können in die Nahrungskette gelangen. Der Plastikverbrauch muss dringend abnehmen. Auch in der Kirche. Ein Kommentar von Reinhard Benhöfer, Umweltreferent der Hannoverschen Landeskirche und Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten in der EKD.

Weiterlesen …

„Wir haben ein großes Erbe“

„Wir haben ein großes Erbe“

Mit finanzieller Unterstützung des Gustav-Adolf-Werkes konnte im russischen Togliatti ein neues Gemeindehaus errichtet werden. Foto: privat

Das Gustav-Adolf-Werk (GAW) hilft rund um den Globus evangelischen Minderheiten, ihren Glauben zu leben. Sei es mit dem Bau eines Gemeindehauses in Russland, Schulprojekten in Venezuela, Schulstipendien in Brasilien oder Nothilfeprogrammen in Syrien, dem Libanon und Ägypten. Am kommenden Wochenende treffen sich Freunde des GAW der EKBO im Kirchenkreis Niederlausitz zum 174. Jahresfest und dem Diasporasonntag. Aus diesem Anlass sprach Constance Bürger mit Wolfgang Barthen, Vorstandsvorsitzender des GAW der Landeskirche.

Weiterlesen …

Ein buntes Spielfeld

Ein buntes Spielfeld

Die Mannschaft der Jungen Gemeinde Lichtenrade (weiße Trikots) gewann das Auswärtsspiel beim Team der Teiba Moschee mit 7:3. Foto: privat

In der Kirchenliga kicken Teams aller Religionen und Konfessionen. Maximilian Konrad war beim Spiel der Teiba Moschee Spandau gegen die Junge Gemeinde Lichtenrade Nord dabei. 

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Finger Gottes. Ein Ausrufezeichen

Finger Gottes. Ein Ausrufezeichen

Der Ulmer Münster besitzt mit 161,53 Metern den höchsten Kirchturm der Welt. Foto: epd

Was sehen Sie als erstes vor Ihrem geistigen Auge, wenn sie sich eine Kirche vorstellen? Ist es der Turm? So dürfte es wohl den meisten gehen. Schwer vorstellbar, dass das junge Christentum lange ohne diesen prägnanten Bauteil auskam. Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der EKD, über die Geschichte des Kirchturms. 

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Wir sind Fangemeinde

Wir sind Fangemeinde

Im Pfarrgarten in Rothenburg (Oberlausitz) war bei der vergangenen Fußballweltmeisterschaft viel los. Auch diesmal wird es sicherlich wieder voll werden. Foto: Gemeinde Rothenburg/OL

Die Fanmeile am Brandenburger Tor? Viel zu voll. Zu Hause auf dem Sofa schauen? Da kommt selten Stimmung auf. Und in die Kneipe um die Ecke? Mit Kindern eher schwierig. Aber es gibt auch Alternativen, um gemeinsam mit anderen Fans, Groß und Klein, die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zu schauen. Überall in der Landeskirche feieren Gemeinden die WM. Friedderike Höhn über Public Viewing in der Kirche.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen