Wir sind Fangemeinde

Public Viewing Kirche

Im Pfarrgarten in Rothenburg (Oberlausitz) war bei der vergangenen Fußballweltmeisterschaft viel los. Auch diesmal wird es sicherlich wieder voll werden. Foto: Gemeinde Rothenburg/OL

Die Fanmeile am Brandenburger Tor? Viel zu voll. Zu Hause auf dem Sofa schauen? Da kommt selten Stimmung auf. Und in die Kneipe um die Ecke? Mit Kindern eher schwierig. Aber es gibt auch Alternativen, um gemeinsam mit anderen Fans, Groß und Klein, die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zu schauen. Überall in der Landeskirche feieren Gemeinden die WM. Friedderike Höhn über Public Viewing in der Kirche.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben