Wenn das so ist – Frankfurt (Oder)!

Pfarrerin Susanne Noack in ihrem Pfarrgarten. Foto: Bianca Krüger

„Ich fühl mich so leer. Ich fühl mich Brandenburg“, singt der Kabarettist Rainald Grebe in seinem wohl bekanntesten Lied. Vermutlich ist das stereotype Bild, das manch ein eingefleischter Großstädter vom Leben auf dem Land hat, damit gut beschrieben. Susanne Noack kann dieses Bild nicht bestätigen. Als Pfarrerin im Entsendungsdienst ist die 32-Jährige für die Dörfer Lichtenberg und Hohenwalde in der Kirchengemeinde Frankfurt (Oder) - Lebus zuständig. Nach dem Studium in Berlin zu bleiben, wäre für sie unvorstellbar gewesen. Bianca Krüger schreibt über die junge Pfarrerin auf dem Land. Ein neuer Teil unserer Serie „Das Landpfarramt“.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben