Reformation im Wiegetritt

Radfahren Wittenberg Reformation

Foto: Uli Schulte Döinghaus

Wer sich per Rad auf die Spuren der Reformation begeben will, hat zwischen Havel und Elbe beste Möglichkeiten. Uli Schulte Döinghaus fuhr für uns drei Etappen und verrät unter anderem, wo man aus edlem Geschirr Wasser für die durstige Radfahrerkehle spendiert bekommt.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben