Paten für den Frieden

Thalita Kumi Schulpatenschaft

Foto: Berliner Missionswerk

Mit einem kleinen Obolus kann sich viel Gutes tun lassen. So finanziert sich beispielsweise das Schulzentrum Talitha Kumi in Beit Jala bei Bethlehem aus Spenden. Schüler aus verschiedenen Religionen lernen dort von der Pike auf gemeinsam. Damit liefern Einrichtungen wie diese nicht nur zur Schul-, sondern auch zur Friedensbildung einen wichtigen Beitrag. Sibylle Sterzik schreibt über die Schulpatenschaft, mit der man diese Arbeit unterstützen kann.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben