Nicht alleine feiern

Singlegottesdienst Herz-Jesu

Das katholische Herz-Jesu-Kloster, wo Pater Markus Mönch tätig ist, befindet sich im belebten Prenzlauer Berg. Foto: Christiane Kürschner

In Deutschland wird der Valentinstag vorrangig von Paaren zelebriert. Bei manch einem Alleinstehenden sorgt der Rosenduft deshalb eher für Naserümpfen. Nicht selten drängt sich die Frage nach den Gründen für das Alleinsein auf. Unter dem Motto „Wer suchet, der findet (nicht immer)“ veranstaltet der Herz-Jesu-Priester Markus Mönch in Berlin-Prenzlauer Berg einen Singlegottesdienst für die liebeshungrigen Unterernährten. Christiane Kürschner sprach mit ihm über Trost und Verkupplungen.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben