Die Kluft zwischen Arm und Reich ignoriert

Sani Ibrahim Azar

Von der Politik vergessen, von der Stadtmission versorgt. Zwei Obdachlose im Kleinen Tiergarten an der Turmstraße genießen den heißen Kaffee, den der Kältebus gebracht hat. Foto: epd

CDU, CSU und SPD haben den Koalitionsvertrag ausgehandelt. Doch enthält er ein erkennbares Gesamtkonzept gegen die soziale Schieflage im Land? Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge widmet sich dem Vertrag mit kritischem Blick.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Wolfgang Banse |

Armut hat in Deutschland viele Gesichter.Über Armut wird seit Jahrzehnten in Deutschland debattiert, diskutiert6 nur nicht behoben.Der Eindruck wird erweckt, dass Armut, hier Kinder und altersarmut gewollt ist,was die Politikrichtlinien betrifft.