Krank und nicht versichert

Keine Krankenversicherung

Allein und nur auf sich gestellt – kirchliche Ambulanzen helfen Menschen ohne Krankenversicherung. Foto: David Sinclair/unsplash

Kranke Menschen ohne Versicherungsschutz konnten in Berlin bisher nur von ambulanten Diensten versorgt werden. Deren Ärzte sind im Ehrenamt tätig. Eine Clearingstelle der Berliner Stadtmission und eine Pflegeeinrichtung der Caritas helfen. Ein Artikel von Monika Herrmann.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Wolfgang Banse |

Auch Nichtversicherte sollten in den Genuss von medizinischen Leistungen kommen