„Ich gebe den Worten ein Kleid“

Shahid Alam komponierte in einer Kalligrafie das ökumenische Gebet „Gott ist Gott“ des katholischen Bischofs Heinrich Mussinghoff. Er sprach es beim Friedenstreffen der Gemeinschaft Sant’Egidio 2003 in Aachen. Foto: Claudio Goosmann.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Neukölln arabisch“ werden interreligiöse arabische Kalligrafien des aus
Pakistan stammenden Künstlers Shahid Alam gezeigt. Er sieht sich als Brückenbauer zwischen den Religionen. Cornelia Saxe berichtet.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben