Gewählt für die Gemeinde

Anne Berghöfer, Uta Ilgeroth, Felicitas Wilcke und Martina Fiedler

Seit etwa 100 Jahren können sich Frauen auch in kirchen­politische Ämter wählen lassen. Was Frauen aus der Landeskirche heute motiviert, sich zur Wahl zu stellen, darüber berichten vier von ihnen.

Ausgabe kaufen und Artikel lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben